“Sorbetto Top” von Colette Patterns

Nachdem ich ja hier eigentlich angekündigt hatte, dass ich mich an den japanischen Schnittmustern versuchen wollte, hat das bisher nicht so richtig geklappt. Ich habe zwar einiges zugeschnitten und auch angefangen zu nähen, aber das eine war etwas groß (wer hätte das gedacht) und für das andere war der Stoff etwas dick, sodass ich extra-dick aussah :-) … und das will man ja nun nicht.

Also habe ich nun erst einmal was einfacheres für den Sommer genäht, nämlich dieses Top.

Es ist das “Sorbetto Top” von Colette Patterns. Das Schnittmuster dafür findet ihr hier kostenlos zum Download.

Ich musste ein wenig was verändern, z.B. unter den Armen, denn dort stand der Stoff komisch ab. Außerdem hatte ich meine Maße genommen und dann die entsprechende Größe ausgewählt, aber das Ergebnis war dann doch etwas zu groß. Etwas komisch finde ich, dass die Abnäher so weit auf die Brust ragen. Letztlich ging es aber recht schnell und einfach und ich bin insgesamt ganz zufrieden.

Es funktioniert auch ganz gut, wenn man die Falte in der Mitte nach innen abnäht und dann in der Höhe nur bis unter die Brust, also nur bis zur Hälfte, sodass die untere Hälfte des Tops weit fällt (ich hoffe, das war so verständlich). Das hatte ich als erstes ausprobiert, leider mit einem nicht ganz so geeigneten Stoff. Aber theoretisch gefiel mir der Fall ganz gut.

Ich denke, ich werde das Ganze nochmal nähen, vor allem, weil es schnell und einfach geht. Nun weiß ich ja, was ich beim nächsten Mal anders machen muss. Vielleicht auch mal ganz ohne Falte in der Mitte.

Schnittmuster: Sorbetto Top von Colette Patterns
Stoff: Ein Rest von Stoff & Stil

Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare

  1. Wow, mutig! Ich hab mich ja an Klamotten auch noch nicht rangetraut… *seufz*
    Der Stoff ist total schööön! :)
    Jetzt würde ich das aber auch gerne mal umgedreht bzw. angezogen sehen! :)

    Antwort
    • Ha, ich dachte mithilfe meiner Schneiderbüste komme ich darum herum, Fotos von mir machen zu müssen :-)
      Mangelnde Beleuchtung im Zimmer, wo der Spiegel steht und chronische Unaufgeräumtheit im Hintergrund machen es schwer, ein Foto von mir selbst zu machen, aber ich werd mal sehen, ob sich demnächst noch was machen lässt ;-)

    • Juchu! Das wäre toll! :)

  2. Mir gefällt dein Top sehr gut! Danke für den Link zum Schnittmuster!
    LG Steffi

    Antwort
    • Hallo Steffi, vielen Dank!
      Deine Sachen sind aber auch immer toll – vor allem diese Bluse mag ich ganz doll!
      LG
      Michaela

  3. Hallo Michaela,
    welche Größe hast Du denn zugeschnitten und welche europäische Größe trägst Du? Mal ganz indiskret gefragt. Ich habe das Top auch gerade genäht, muss es aber noch anpassen!!
    Lieben Gruß

    Antwort
    • Hallo Anna,
      sorry für die späte Antwort … ich war am WE nicht da.
      Also normalerweise trage ich so 40/42, würde ich sagen, eher 42 wahrscheinlich, kommt aber drauf an. Das ist ja immer so eine Sache: Kaufe ich bei H&M, dann ist es wohl eher 44 :-)
      Zugeschnitten habe ich das in 12. War aber zu groß. Ich habe es enger machen müssen. Aber ich dachte mir, lieber zu groß als zu klein.
      Das interessante ist, dass ich es dann letztlich doch aus einem mir nicht ersichtlichen Grund nie getragen habe. Irgendwie war das nix. Ich seh zu blass aus damit. Vielleicht nähe ich das dieses Jahr nochmal neu.
      Passt deins denn gut?
      Viele Grüße

  4. Hallo nochmal,
    nee, meins musste ich auch ganz gewaltig enger nähen, jetzt passt es einigermaßen. Nur leider habe ich jetzt noch immer keine Orientierung, was die Größenorientierung von anderen Colette-Schnitten angeht, das hatte ich mir nämlich u.a. erhofft…
    Naja, ich poste die Tage mein Sorbetto-Top und horche mich mal um, was ander für Größenerfahrungen haben :)
    Schade, dass DU Deins selten trägst, optisch gefällt es mir super.

    Antwort

Hier kannst du deinen Senf dazu geben!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.