„Ich glaub, es hackt!“

Die einzig mögliche und richtige Antwort auf eine Anfrage, bei der aktuellen BILD-Kampagne mitzumachen, hat vor ein paar Tagen Judith Holofernes gegeben: „Ich glaub, es hackt!“

Danke, Judith!

Jedes Mal, wenn ich an diesen Plakaten vorbei gekommen bin und bestürzt entdeckt habe, wer sich nun schon wieder hat hinreißen lassen, dabei mitzumachen, habe ich genau das gedacht: „Ich glaub, es hackt!“

Nehmt euch ein Beispiel, Alice Schwarzer, Richard von Weizsäcker, Jonathan Meese, Udo Lindenberg und wie ihr alle heißt!

Die ein oder andere Zeitung vermutet nun, der öffentliche Brief sei lediglich eine gute PR-Maßnahme von Wir sind Helden. Schließlich sorge er für eine Unmenge an Aufmerksamkeit. Na und? Wieso sollte Judith ihre Meinung im stillen Kämmerlein für sich behalten? Das tut die BILD doch auch nicht.

Ich find’s richtig und gut … deshalb nochmal: Danke, Judith!

Advertisements
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Hier kannst du deinen Senf dazu geben!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s