Schade …

Immer wieder wundere ich mich über die Unzuverlässigkeit der Leute. Es werden Verabredungen getroffen, Dinge vereinbart usw., aber etliche Menschen halten sich dann nicht daran. Woher kommt denn das? Ist das schlechte Erziehung oder schlicht Desinteresse? Also wenn ich jemandem irgendetwas zusage, dann halte ich mich auch daran. Und wenn ich aus irgendeinem Grund meine Zusage nicht halten kann, dann gebe ich dem anderen Bescheid, dass es nicht klappt. Ist ja nicht so schlimm, kann ja mal passieren; aber nix sagen, ist echt doof.

In meinem Job als Lektorin habe ich immer wieder mit diesem Phänomen zu kämpfen. Es wird angekündigt, dass Manuskript xy auf jeden Fall am Donnerstag bis 12 Uhr auf meinem Tisch liegt. Tut es aber natürlich nicht. Das hängt damit zusammen, dass ich meistens das letzte Glied in einer langen Reihe von Produktionsschritten bin … und dann bleibt es oft an mir hängen, wenn andere ihre Termine nicht eingehalten haben. Die Zeitspanne, die eigentlich für mich und meine Arbeit vorgesehen war, reduziert sich immer mehr, denn der Drucktermin steht und darf natürlich nicht verschoben werden. Das Problem daran ist, dass ich ja nicht nur ausschließlich dieses eine Projekt bearbeite, sondern meist mehrere gleichzeitig. Und wenn ich mir dann die Zeit frei halte, weil ja was angekündigt ist, dann kann es sein, dass ich einem anderen Kunden absage. Und wenn dann das Angekündigte nicht auf meinem Tisch landet und ich stattdessen Däumchen drehe (obwohl ich ja eigentlich ein anderes Projekt hätte bearbeiten können), bin ich echt sauer.

Also habe ich mir mit der Zeit angewöhnt bzw. habe ich gelernt, mich nicht mehr darauf zu verlassen, wenn mir irgendwer irgendetwas ankündigt. Ich bin inzwischen abgehärtet, was dieses Verhalten angeht. Auf der anderen Seite führen diese Erfahrungen aber auch dazu, dass ich im Privaten immer pingeliger werde, wenn Menschen einfach nicht das tun, was sie angekündigt haben.

Beispiele? Bitteschön: Ich bitte jemanden um eine wichtige Telefonnummer, die ich dringend benöte, und derjenige braucht geschlagene zwei Wochen und mehrere Mails von mir, damit er sie mir zukommen lässt („Tut mir total leid, hab ich total vergessen!“). Oder ich bitte jemanden um einen Rückruf und wenn ich mich nicht drum gekümmert hätte, würde ich heute noch warten („dito“). Oder ich bitte einen potenziellen Vermieter um einen Besichtigungstermin, der ihm genauso wichtig ist wie mir, aber er vergisst mich einfach; nach drei weiteren Telefonaten und meinem Urlaub klappt es dann nur, weil ich ihn immer wieder angerufen habe („Tut mir leid, hab ich total vergessen“ – hatten wir schon? nasowas.)

Und je mehr mir von diesen Dingen passieren, desto ungeduldiger und schneller angefressen werde ich. Eigentlich hatte ich mich hierfür interessiert, eine nette Mail geschrieben, gefragt, was die Teilnahme kostet und wann der nächste Termin ist. Der stehe noch nicht fest, genausowenig wie der Ort, aber man würde mir AUF JEDEN FALL BESCHEID GEBEN, WENN DER NÄCHSTE MARKT STATTFINDET, war die freundliche Antwort. (Entschuldigt bitte das hysterische Schreien.)

Nun, ich denke, ich werde nächsten Sonntag wohl lieber über den „Markt van Morgen“ in der schönen Stadt Antwerpen schlendern.

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare

  1. Oh man, das kann ich so sehr nachvollziehen.
    Über solche Dinge ärgere ich mich auch immer sehr.
    Und NATÜRLICH mußte ich direkt wieder schamvoll an den Abend denken, wo ich Dich versetzt habe (ohne mir dessen bewußt zu sein).
    Ist mir wirklich noch NIE passiert sowas…. ich hatte vor den Sommerferien einfach eine Matschbirne. 😦
    SORRY.

    Antwort
    • ja, naja, das hab ich ja wieder halbwegs verkraftet 😉
      beim nächsten mal klappt’s bestimmt richtig.

Hier kannst du deinen Senf dazu geben!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s