Betriebsanleitung Singer 216 als PDF

Wie sich zeigt, sind offensichtlich viele Leute auf der Suche nach einer Betriebsanleitung für die Singer 216. Bisher habe ich jedem, der die Anleitung benötigte, einen externen Link zu einer Zip-Datei mit einzelnen Bildern zugeschickt. Das wird nun anders! Dank der lieben Sandra gibt es die Betriebsanleitung nun als PDF zum Download!

Vielen Dank dafür, Sandra.

Und wer die Anleitung haben möchte, der klickt einfach hier: Betriebsanleitung Singer 216

Über einen kurzen Kommentar freue ich mich natürlich trotzdem jederzeit, wenn ihr euch die Datei heruntergeladen habt.

Nähen für Amnesty International – macht mit!

© Amnesty International

Über Revoluzza bin ich auf die Aktion „Äußerst grausames Spiel“ aufmerksam geworden, die von Isabell Neher für Amnesty International organisiert und realisiert wird.

Der Einfachheit halber zitiere ich mal aus der Pressemitteilung:

Ein Päckchen mit einer „niedlichen“ Stoffpuppe lädt ein zum Hingucken und Zugreifen. Doch in der Puppe stecken Nadeln – als Symbol für Verletzungen, die Frauen weltweit durch Gewalttaten zugefügt werden. Auf einer Legende in der Verpackung sind erschreckende Ergebnisse von Studien zu Gewalt gegen Frauen prägnant zusammengefasst, von Zwangsheirat über häusliche Gewalt bis hin zu Genitalverstümmelung.

Um die Öffentlichkeit für das Thema „Gewalt gegen Frauen“ zu sensibilisieren, sollen möglichst viele solcher Puppen verteilt werden – an Amnesty-Gruppen, die z. B. anlässlich des Weltfrauentags am 8. März 2012 deutschlandweit Aktionen für die Rechte von Frauen durchführen werden. Um dies zu ermöglichen, sucht Amnesty Frauen, Männer, Schulen und Institutionen, die bereit sind, Puppen nach Anleitung zu nähen.

Näheres über die Arbeit von Amnesty International zu Menschenrechtsverletzungen an Frauen unter www.amnesty-frauen.de. Hier sind auch Schnittmuster und Nähanleitung, sowie die Adresse zum Einsenden der Puppen zu finden.

Koordinatorin des Näh-Projekts:
Barbara Mertens, Ehrenamtliche Mitarbeiterin der
AI-Gruppe „Menschenrechtsverletzungen an Frauen“

Idee, Konzeption und Grafik:
Isabell Neher

Konzeption und Text:
Michaela Butz, Dipl.-Kommunikationswirtin

Puppenentwurf und Tutorial:
Suse Bauer, Freie Künstlerin und Designerin

Die Aktion läuft bis 28. Januar 2012 –
also mitmachen und weitersagen!

Achtung  Update: Ihr könnt noch bis zum 17. Februar Puppen verschicken!

© Amnesty International

Neu im Shop: Dornröschen und Försterin

Umhängetasche "Dornröschen" auf DaWanda

Mini_logo

Entdeckt auf DaWanda

Von: bestmade

Umhängetasche „Dornröschen“

DaWanda Shop-Widget

Ganz frisch in den Shop eingezogen ist soeben die Tasche von Dornröschen!
So hübsch ist sie geworden, aus einem tollen Baumwoll-Leinen-Stoff gemixt mit feinem orangeroten Cord. Schön stabil, weil mit Vlieseline verstärkt.

Am liebsten würd ich sie selber behalten, aber dafür ist sie irgendwie zu toll geworden.

Außerdem hat sich die „Försterin“ zum schnellen Shoppen noch einen Wendebeutel zugelegt – eine Umhängetasche hat sie ja schon. Dieser Beutel ist aus dem gleichen herbstlichen Wollstoff wie die Umhängetasche und im Sommer kann man ihn wenden und hat dann einen weißen Baumwollstoff mit roten Pünktchen außen.

Wendetasche "Försterin" auf DaWanda

Mini_logo

Entdeckt auf DaWanda

Von: bestmade

Wendetasche „Försterin“

DaWanda Shop-Widget

Neue Seite: Shop

Ab sofort kann man sich direkt hier auf meinem Blog meine Angebote anschauen, die es auf DaWanda zu kaufen gibt. Einfach oben über dem Header auf „Shop“ klicken und schwuppdiwupp ist man auf der neuen Seite mit bunten Bildchen meiner Angebote. Und wenn etwas gefällt, dann wird man einfach zu DaWanda weitergeleitet!

Also viel Spaß beim Stöbern 🙂

Betriebsanleitung Singer 216

Da ich schonmal danach gefragt worden bin, habe ich heute einen kleinen Service für euch:

Sollte jemand ebenfalls eine Singer 216 haben, aber keine Bedienungsanleitung, so kann er diese nun als Scan von mir bekommen. Einfach per Mail oder mit einem Kommentar hier auf dem Blog bei mir melden. Ich schicke dann einen Link, unter dem ihr sie euch herunterladen könnt. Es ist eine zip-Datei, die einzelne Bilddateien enthält.

Update: Ab sofort könnt ihr euch die Anleitung direkt als PDF-Datei hier herunterladen.

„Sorbetto Top“ von Colette Patterns

Nachdem ich ja hier eigentlich angekündigt hatte, dass ich mich an den japanischen Schnittmustern versuchen wollte, hat das bisher nicht so richtig geklappt. Ich habe zwar einiges zugeschnitten und auch angefangen zu nähen, aber das eine war etwas groß (wer hätte das gedacht) und für das andere war der Stoff etwas dick, sodass ich extra-dick aussah 🙂 … und das will man ja nun nicht.

Also habe ich nun erst einmal was einfacheres für den Sommer genäht, nämlich dieses Top.

Es ist das „Sorbetto Top“ von Colette Patterns. Das Schnittmuster dafür findet ihr hier kostenlos zum Download.

Ich musste ein wenig was verändern, z.B. unter den Armen, denn dort stand der Stoff komisch ab. Außerdem hatte ich meine Maße genommen und dann die entsprechende Größe ausgewählt, aber das Ergebnis war dann doch etwas zu groß. Etwas komisch finde ich, dass die Abnäher so weit auf die Brust ragen. Letztlich ging es aber recht schnell und einfach und ich bin insgesamt ganz zufrieden.

Es funktioniert auch ganz gut, wenn man die Falte in der Mitte nach innen abnäht und dann in der Höhe nur bis unter die Brust, also nur bis zur Hälfte, sodass die untere Hälfte des Tops weit fällt (ich hoffe, das war so verständlich). Das hatte ich als erstes ausprobiert, leider mit einem nicht ganz so geeigneten Stoff. Aber theoretisch gefiel mir der Fall ganz gut.

Ich denke, ich werde das Ganze nochmal nähen, vor allem, weil es schnell und einfach geht. Nun weiß ich ja, was ich beim nächsten Mal anders machen muss. Vielleicht auch mal ganz ohne Falte in der Mitte.

Schnittmuster: Sorbetto Top von Colette Patterns
Stoff: Ein Rest von Stoff & Stil

Gestatten, Prymadonna (Rufname „Molly“)

Prymadonna

Unglaublich, ich hab schon wieder einen echten Schnapper gemacht! Nachdem ich ja bei Ebay für einen einzigen Euro meine Singer Nähmaschine geschossen habe, ist am Wochenende diese wunderbare Schneiderbüste namens Molly bei mir eingezogen und fühlt sich hier pudelwohl.

(Eigentlich heißt sie natürlich nicht Molly, aber die Interpretation des Namens sei jedem selbst überlassen.)

Vor ungefähr zwei Wochen habe ich das erste Mal bei Ebay geschaut, ob ich nicht günstig an eine Schneiderbüste komme – aber auch die gebrauchten kosten ein Heidengeld. Und nichtsahnend treibe ich mich am Sonntag auf einem netten kleinen Trödelmarkt herum, bei dem die Händler schon alles zusammenräumen, weil es so spät ist … da steht sie plötzlich vor mir!

Die (Ex-)Besitzerin hatte schon so gut wie alles eingepackt, nur die liebe Molly stand noch dort. Das war wahrscheinlich auch mein großes Glück, denn die wollte sie nicht wieder mit nach Hause schleppen. (Ist ja auch ein Brummer.) In die Preisverhandlung eingestiegen sind wir bei 50 €! Mit meinem unwiederstehlichen Charme konnte ich sie auf 18 € herunterhandeln … und somit auf gar keinen Fall mehr nein sagen.

Hach, was freu ich mich!

Ist eine echte Prymadonna in Größe M. An den einzelnen Rädern kann man an allen Seiten die Weiten genau auf die eigenen Maße einstellen – eine super Erfindung.
Allein „oben rum“ scheint es nicht ganz zu meiner Figur zu passen :-), aber dafür finde ich schon noch eine Lösung.

Übrigens: Für den Fall dass jemand eine Gebrauchsanleitung für die Prymadonna sucht, so findet er diese hier: Gebrauchsanleitung Prymadonna (Pdf)

Darf ich vorstellen? … Singer 216 G

Singer 216 G

… mein neues Spielzeug 🙂

Es ist tatsächlich wahr geworden:
Ich habe eine Wahnsinnsnähmaschine für sage und schreibe 1 Euro (!!!) ersteigert … und sie ist der Hammer!

Sie ist tipptopp gepflegt, es waren noch nicht mal besonders viele Staubfusseln drin, sie enthält jede Menge Zubehör im Originalkästchen, eine Lampe, die auch noch funktioniert, und – das Wichtigste – sie näht!

Ich kann mein Glück kaum fassen!
Eine Singer 216 G von 1954 in Topzustand.

Hier noch ein paar exklusive Fotos von dem Schätzchen:

Und, was sagt ihr nun? Irgendjemand neidisch? 😉

Update: Wenn jemand die Betriebsanleitung benötigt, so findet er sie unter diesem Link als PDF-Datei: klick

1 Nähmaschine – 1 Euro

Na sowas.

Wer hätte gedacht, dass ich es mal schaffe, etwas bei ebay zu ersteigern, was mich nur einen Euro kostet!
Überhaupt etwas bei ebay zu ersteigern, was man als Schnäppchen bezeichnen könnte. Hat noch nie geklappt.

Und dann jetzt eine Nähmaschine!

Na sowas!
Eine Singer aus alten Zeiten, so ein Ding im Schrank.
Ts.
Ich weiß allerdings noch nicht, ob das Teil wirklich was taugt und damit auch wirklich ein Schnäppchen ist … das muss sich noch herausstellen, aber lt. Beschreibung des Verkäufers ist die Maschine voll funktionsfähig.
Das wär natürlich ein Hammer, wenn die auch noch näht wie der Teufel.
Das wäre wirklich toll!

Jetzt muss ich sie erstmal am Wochenende abholen – ich bin schon soooo gespannt!

Shoperöffnung „bestmade“

Tadaaa!!!

Der Shop ist eröffnet: bestmade

Dort könnt ihr jetzt meine selbstgemachten Schätzchen kaufen.
Im Moment ist das Sortiment noch nicht so groß, aber das wird noch.

Jedenfalls wünsche ich viel Spaß beim Einkaufen 🙂

Ich schaff es bloß nicht, hier dieses blöde Widget einzubinden, damit die Sachen auch in meinem Blog angezeigt werden. Aus irgendeinem Grund bin ich wohl zu blöd *grübel*

Wenn jemand einen Tipp hat … immer her damit!

Habe gerade herausgefunden, dass das DaWanda-Widget nicht auf einem WordPressblog funktioniert! Mööh, wie blöd 😦

Naja, dann muss halt ein Banner herhalten.

 

<script type="text/javascript" src="http://ajax.googleapis.com/ajax/libs/jquery/1.4.2/jquery.min.js"></script>
<script type="text/javascript" src="http://de.dawanda.com/widget/v2/dawanda-0.1.0.js"></script>
<script type="text/javascript" src="http://de.dawanda.com/widget/v2/widget.js"></script>
<script type="text/javascript">
jQuery(document).ready(function(){
new DaWanda.Widget({
backgroundColorTop:"#e6e6e6",
hideProductInformation:"1",
sourceType:"Shop",
backgroundColorBottom:"#FFFFFF",
borderWidth:"10",
backgroundPattern:"",
title:"bestmade",
innerBackgroundColor:"#FFFFFF",
hideLogo:"false",
language:"de",
sourceId:"92722",
imageVersion:"listview",
linkColor:"#da4b43",
cols:"2",
titleFontSize:"14",
textColor:"#35658a",
rows:"6",
autoSlide:"false"
}).render();
});
jQuery.noConflict();
</script>
<div style="text-align: right; font-family: Arial; font-size: 10px;" class="DaWandaWidgetCopyright">
<a href="http://de.dawanda.com" style="color: #da4b43">DaWanda - Products with Love</a>

</div>